Palliativpflege

Palliativpflege / SAPV

In der Palliativpflege finden Menschen mit einer nicht heilbaren, fortschreitenden oder weit fortgeschrittenen Erkrankung Hilfe und Begleitung, um die Lebensqualität zu erhalten, zu fördern oder zu verbessern. Ziel ist es, ihnen ein menschenwürdiges Leben bis zum Tod, möglichst in der vertrauten häuslichen Umgebung, zu ermöglichen.

Der Begriff “palliativ” kommt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie “ummanteln” oder “schützen”. Diesen sinngemäßen Schutz möchten wir unseren Patienten in der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) anbieten.
 

Im Vordergrund

Im Vordergrund der Palliativpflege steht anstelle eines heilenden Ansatzes die medizinisch-pflegerische Zielsetzung, belastende Symptome wie z.B. Schmerzen, Übelkeit, Luftnot oder auch Ängste zu lindern. Unser Handeln richtet sich konsequent an den körperlichen, seelischen, sozialen und spirituellen Bedürfnissen des individuellen Patienten und seiner Familie.

Palliativfachkräfte

Um diese anspruchsvolle Pflege durchführen zu können, haben wir spezialisierte ausgebildete Palliativfachkräfte und haben uns zusätzlich den hiesigen Palliativnetzwerken angeschlossen. Diese Netzwerke halten weiteres spezialisiertes palliativmedizinisches Fachpersonal (Ärzte, Apotheker etc.) vor, so dass eine optimale Betreuung sichergestellt ist.

Ihr Anspruch

Jeder Patient hat den gesetzlichen Anspruch auf eine qualifizierte Palliativversorgung zu Hause und die Kosten werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen.

Wir helfen gerne, sprechen Sie uns an.

rufbereitschaft

…für unsere Patienten, 24 Std. Rufbereitschaft

Sprechen Sie uns an

Unser Team ist für Sie da und berät Sie gerne in einem persönlichen Gespräch, auch bei ihnen zu Hause, und plant gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Pflege- bzw. Versorgungskonzept.

» Kontakt

anrufen
anfahrt